Mitgliederversammlung 2018 – Burkhardt Krämer zum Ehenvorsitzenden des Tv LaKi ernannt

Der TV Langenei-Kickenbach 1920 e.V. ernennt Burkhardt Krämer in der Mitgliederversammlung 2018 zum Ehrenvorsitzenden

Die Mitgliederversammlung des TV LaKi am 7.4.2018 hatte neben dem sachlich wichtigen Beschluss zur Satzungsneufassung ein ganz besonderes Highlight, die Ernennung von „Burri“ Krämer zum Ehrenvorsitzenden.

Der Vorstand präsentierte zunächst gemäß der angekündigten TOP die erfolgreiche Vereinsarbeit. Dabei konnte vor allem auf die Kontinuität der Vereinsgröße mit knapp 370 Mitgliedern und die erfolgreichen Nachwuchsturngruppen sowie Kunstturnerinnen und -Turner verwiesen werden.

Die Ausrichtung auf die Förderung des Leistungsturnens zahlt sich positiv für den TV LaKi aus, indem der Verein regen Zuspruch in der Umgebung findet und in allen Bereichen mit starken Mannschaften antreten kann. Vor allem bei den Kunstturnerinnen sind neben den bereits gut aufgestellten Mannschaften viele Nachwuchsturnerinnen am TV LaKi interessiert, so dass aktuell die Hallen- und Trainerkapazitäten nahezu erschöpft sind. Beim Jungen- und Herrenturnen setzt der TV LaKi ebenso seine Ziele um. So stellt der TV LaKi in Kooperation mit dem TV Gleidorf seit Jahren die einzige Herren Kunstturnmannschaft im Kreis Olpe, die seit Jahren in der WTB Verbandsliga antritt und als Liga 3. sogar Aussicht auf den Aufstieg in die Oberliga hat. Dem eifern die Nachwuchsturner sehr engagiert nach, was den Verein sehr freut, erst recht und gerade im harten Wettbewerb mit den heutigen Freizeitaktivitäten und Schulstress der Kinder.

Nach den Berichten aus den Abteilungen und des Vorstandes stellte der Vorstand die vorab veröffentlichte Satzungsneufassung detailliert vor. Die alte Satzung von 1986 wurde hinsichtlich der neuen Vorgaben und Gesetzmäßigkeiten wie z.B. zum Thema Gemeinnützigkeit und Datenschutz komplett überarbeitet. Die Mitgliederversammlung beschloss diese Satzungsneufassung ordnungsgemäß und der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen. Die folgenden Wahlen wurden unter Berücksichtigung der neuen Satzung durchgeführt. Auch hier bestätigt sich die Kontinuität im Verein da der 1. Vorsitzende Ralf Gehle und Schriftwart Martin Tigges in Ihren Ämtern bestätigt wurden. 

Mit diesen erfolgreichen Ergebnissen der Mitgliederversammlung im Rücken eröffnete der Vorstand den Mitgliedern ein weiteres sehr feierliches Thema, die Ehrungen. Zunächst wurden die Ehrungen der Jubilare durchgeführt. Hierzu freute sich der Verein, neben weiteren 7 Jubilaren, über die Auszeichnung von Karl-Heinz Steinhoff in der MV für 60 Jahre Vereinstreue (Bild links).

Der Verein hat im September 2017 mit seinem Ehrenmitglied Toni Baier einen der wichtigsten Akteure und Förderer des TV LaKi verloren (verstorben) und stellte in dieser MV die herausragende Arbeit von Toni Baier noch einmal heraus. Als Brücke in die Zukunft hat Burkhardt Krämer die Interessen von Toni Baier fortgeführt und den Verein mit Amtsantritt im März 1990 über Sage und Schreibe 23 Jahre bis 2013 als Vorsitzender geleitet. Dies und die sehr großen Bemühungen von „Burri“ in seiner sportlich aktiven Turnerzeit, als Trainer, Betreuer und Vertreter des Vereins überregional (Vorsitzender Turnbezirk usw.),  machen ihn zu einer besonderen Leitfigur des Vereins. Daher wurde er als Ehrenvorsitzender vom Vorstand vorgeschlagen. Nach der einstimmigen Zustimmung der MV und der sehr ergreifenden Annahme durch den neuen Würdenträger (Bild), wurde die MV in sehr guter Stimmung beendet und der neue Ehrenvorsitzende in gemütlicher Runde gefeiert.

 

 

Posted in Nachrichten.