Aktuelles Sportangebot in der Corona-Zeit “Regeln”

Hallo liebe Mitglieder, Aktive, Übungsleiterinnen und Übungsleiter [ÜL],

dies soll eine aktuelle Information zur Wiederaufnahme des Sports im TV Langenei-Kickenbach 1920 e.V. währende der Corona-Pandemie sein.

Den Sportbetrieb beim TV LaKi über einen unvorhergesehen langen Zeitraum aufgrund der Corona-Krise zu schließen, ging schnell und reibungslos. Den Sportbetrieb aufgrund einiger Lockerungen wieder aufzunehmen, wird eine Herausforderung und badarf auch einiger Vorbereitungen. Zwar ist die Öffnung einiger Sportstätten ab dem 7./11. Mai 2020 wieder erlaubt und ab dem 30.5.2020 auch wieder für Sporthallen, aber hierbei müssen nach derzeitiger Erlasslage strenge Hygiene- und Abstandsauflagen eingehalten werden.

Wie bereits in den öffentlichen Plattformen zu lesen war, hat die Gemeinde die Nutzung der städtischen Hallen zunächst noch nicht erlaubt, sondern erst ab 11. August, da die Hygienemaßnahmen noch nicht abschließend geklärt sind.

Aber wie sieht es bei uns aus. Wir dürfen grundsätzlich, nach Rücksprache mit dem Schützenverein als privater Träger der Halle, diese für unser Sportangebot eigenverantwortlich nutzen. Natürlich nur unter Einhaltung der geltenden aktuellen Vorsichtsmaßnahmen und auf  Verantwortung des TV LaKi.
Wie sehen die Auflagen für den Verein aus und wie ist unser Vorgehen?

Es gibt erste Handlungsempfehlungen der Sportfachverbände und Hygienestandards für die Sportvereine des Landes NRW.
Dies hilft schonmal weiter, kann aber auch hier und da falsch verstanden werden oder zur Verunsicherung führen. Grundsätzlich sind aber die Regeln die unter dem folgenden Link zu finden sind, allgemein für uns anwendbar:

https://www.vibss.de/fileadmin/Vereinsmanagement/Coronavirus/Wegweiser/2020-05-20_Wiederero__ffnung-Sportbetrieb_Wegweiser-Vereine.pdf

Da wir die Sporthalle des privaten Trägers, des Schützenvereins Langenei-Kickenbach, nutzen können, sind wir als Vereinsführung für die Umsetzung der mit der Wiederaufnahme des Sports verbundenen Auflagen verantwortlich.
Wir sind alle ehrenamtlich tätig und müssen dies in unserer Freizeit erledigen. Allein das Lesen der jetzt eintrudelnden, immer umfangreicher werdenden Handlungsempfehlungen und deren Umsetzung braucht seine Zeit. Daher bitten wir um Verständnis, wenn dies nicht so schnell umsetzbar war/ist, wie es sich vielleicht einige wünschen.
Hinzu kommt, dass sich die Erlasslage täglich ändert. Was wir diese Woche also mühsam vorbereiten, kann nächste Woche obsolet sein.

Trotzdem haben wir von der Vereinsführung gemeinsam mit den ÜL Empfehlungen und Bedingungen zur Durchführung des jeweiligen Sports ausgearbeitet.
Das sind unsere sogenannten Corona-Schwerpunkt-Regeln im TV LaKi. Diese sind in diesem Download zusammengefasst:

TV-LaKi_CoronaRegeln_NeustartTraining

Gleichwohl müssen sich alle im Klaren darber sein, dass ein Restrisiko bestehen bleibt.

So ist es sinnvoll, eine Einverständniserklärung von den Teilnehmenden bzw. Eltern der Kinder während der Corona-Pandemie einzufordern.
Aus der hervorgeht, dass für jeden bei Teilnahme ein Restrisiko besteht, sich in der Gruppe anzustecken und auch darauf hingewiesen wird, dass eine Teilnahme bei Kontakt mit infizierten Personen ausgeschlossen ist.
Hier die Downloads der Einverständniserklärungen:

TV-LaKi_CoronaRegeln_EiverstErkl-Kinder

TV-LaKi_CoronaRegeln_EiverstErkl-Erwachsene

Das heißt wir werden die Wiederaufnahme des Sports in unserem Verein mit Bedacht angehen. Ab dem 3. Juni 2020 wird unter Einhaltung aller erforderlichen Reglen, wie u.a. unseren Corona-Schwerpunkt-Regeln ein teilweiser Start erfolgen.
Wir sind überzeugt, damit ein ausreichendes Sport- und Trainingsangebot, orientiert an den Interessierten, gut und sicher starten zu können.

Wichtig:
die ÜL verwalten für jede Trainingseinheit eine Anwesenheitsliste. Diese ist Pflicht und von jedem Teilnehmer/-in auszufüllen und zu unterzeichnen, um mögliche Infektionsketten untersuchen zu können. Hier der Download als Vorschlag. Je nach Gruppenbedarf, kann die Liste (speziell für die Kindergruppen) angepasst werden.

TV-LaKi_CoronaRegeln_Anwesenheitsliste-B

Die aktuellen Gruppen die wir zum Start des Trainingsbetriebs ab 3.6.2020 vorgesehene haben sind folgende:

  1. Mädchenturnen Gruppe Steffi Schröder, jeweils Dienstags und Freitags 17:00 – 19:00 Uhr.

    max. 12 Teilnehmerinnen + ÜL

  2. Mädchenturnen Gruppe Markus Timme, jeweils Mittwochs und Donnerstags, von 16:00 – 19:00 Uhr

    max. 12 Teilnehmerinnen + ÜL

  3. Herrenturnen (Mannschaft), Leitung Burkhard Krämer, jeweils Mittwochs und Freitags, von 19:00 – 21:00 Uhr

    max. 12 Teilnehmer + ÜL

  4. Damen Fitness-Training, Leitung Hannah Wächter, jeweils Montags 18:30 – 19:30,

    max. 12 Teilnehmerinnen + ÜL / Die Aktivitäten finden bei entsprechendem Wetter drauße vor neben der Halle statt.

  5. Damen Fitness-Training Seniorinnen, Leitung Maria Hebbeker + Ulla Stemmer, jeweils Dienstags und/oder Donnerstags,

    Aktivitäten im Freien oder neben der Halle.

Eine Erweitereung des Sport- und Trainingangebot während der Corona-Pandemie wird je nach Lage der Vorgaben und Erlasse abgewogen. Ein komplettes Sportangebot bleibt zunächst also ausgesetzt und wird absehbar evtl. erst nach den Sommerferien möglich sein. Wir schauen von Monat zu Monat. Alles hängt auch davon ab, wie sich in den kommenden Wochen die Pandemie entwickelt und ob sich hieraus Lockerungen oder wieder Verschärfungen der Erlasse ergeben.

Daher, habt bitte Geduld, wir werden euch über Änderungen oder neue Abläufe schnellstmöglich wieder informieren.

 

Für den Vorstand:

Ralf Gehle

1.Vorsitzender

Veröffentlicht in Nachrichten.